Back to Top
Ihr Notariat in Stuttgart
Notariat und rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart Bad Cannstatt
Ihre Rechtsanwalts- und Notarkanzlei in Stuttgart

Seelbergstraße 7
70372 Stuttgart

+49 (0) 711-56 10 07
info@sigloch-coll.de

Beraten
Gestalten
Durchsetzen

Slider

Unsere Kernkompetenzen


Herzlich willkommen in Ihrer Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Dr. Sigloch und Kollegen in Stuttgart! Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Anwälte und Notare, damit auch Sie zu Ihrem Recht kommen! Wir beraten und vertreten Sie individuell und vertrauensvoll in den verschiedenen Fachbereichen.

Ihr Anwalt


In unserer Kanzlei stehen wir Ihnen unter anderen in den nachfolgenden Tätigkeitsgebieten zur Seite:

Erbrecht

Erbfolge, Erbschein, Auskunftsanspruch, Pflichtteilsanspruch, Erbschaftssteuerrecht, Testamentsanfechtung, Erbengemeinschaft

Familienrecht

Beispielsweise im Rahmen einer Scheidung, Ehegattenterhalt, Verwandtenunterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich, Güterrecht, Vertragsgestalung, Elterliche Sorge

Handels- und Gesellschaftsrecht

Handelsvertreterrecht, Begleitung und Vertretung von Gesellschaftern und Geschäftsführern, Beratung bei der Rechtsformwahl, Gestaltung und Prüfung von Geschäftsführerverträgen

Unternehmensnachfolge

Übergabe an Nachfolger, Versorgung von Familienmitgliedern, die nicht in das Unternehmen eintreten und Fortbestand des Betriebs

Hier finden Sie das gesamtes Spektrum unserer Tätigkeitsgebiete

Anwaltskanzlei

Ihr Notar


Als Notarkanzlei bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung und umfangreiche Leistungen. Dazu zählen unter anderem:

Immobilien und Grundstücke

Kauf, Schenkung, Aufteilung in Wohnungseigentum, Nießbrauch, Grundschuld, Hypothek, Bauträgerverträge

Ehe, Partnerschaft und Familie

Eheverträge, Scheidungsfolgenvereinbarungen und Partnerschaftsverträge, Unternehmensnachfolge

Erbrechtliche Regelungen

Testament Erbvertrag vorweggenommene Erbfolge, Nachfolgelösungen

Weitere Informationen oder unser Formular zur Kaufvertragsvorbereitung finden Sie hier:

Notarkanzlei Vorbereitung Kaufvertrag

Ihre Rechtsanwalts- und Notarkanzlei in Stuttgart

Slider

Beraten

Sie teilen uns Ihr Anliegen mit. Wir prüfen die Rechtslage, informieren Sie über die Rechtsfolgen sowie Handlungsmöglichkeiten.

Gestalten

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die passende Lösung für Ihre rechtlichen Anliegen sowohl im Privatbereich, als auch im Unternehmen.

Durchsetzen

Wir vertreten Ihre Interessen vor Gerichten, Behörden und gegen Privatpersonen, prüfen und erheben Rechtsmittel gegen gerichtliche und behördliche Entscheidungen und führen erforderlichenfalls die Zwangsvollstreckung durch

Aktuelle News

Stillschweigender Verzicht: Vorgetäuschter Eigenbedarf ...

Für die Kündigung von Wohnraum benötigt der Vermieter einen triftigen Grund - zum Beispiel den Eigenbedarf, sofern er die Wohnung für sich oder seine nahen Verwandten benötigt. Für den Vermieter ist

Verwechslung der Samenspender: Mutter bekommt Schadensersatz ...

Auch wenn Samenspenden zur Geburt gesunder Kinder führen, gibt es so einiges, das dabei schieflaufen kann. Wie schwer die seelischen Folgen wiegen könne, musste im folgenden Fall das Oberlandesgericht

Beschränkung des Vorerben: Schon die Teilunentgeltlichkeit ...

Eine Vor- und Nacherbfolge soll gewährleisten, dass der Vorerbe den Nachlass nicht für sich verbraucht und für die nachfolgenden Erben schließlich nichts mehr übrig bleibt. Daher darf ein Vorerbe unter

BGH zu Dashcamaufnahmen: Zur Beweisführung sind Datenschutzbedenken ...

Jeder, der sich schon einmal unschuldig in einen Rechtsstreit verwickelt sah, wünschte sich, über eindeutig entlastendes Beweismaterial zu verfügen. Die moderne Technik mag hier Anlass genug geben,

Beim Rückweg verunfallt: Der Unfallversicherungsschutz ...

Manchmal ist der Arztbesuch nur während der Arbeitszeit möglich. Passiert dann etwas Unvorhergesehenes, stellt sich die Frage, ob ein Arbeitsunfall vorliegt.

Ein Arbeitnehmer verletzte sich

Auslegung eines Verteilungstestaments: Die Bezeichnung ...

In handschriftlichen Testamenten werden häufig einzelne Vermögensmassen oder Gegenstände an verschiedene Personen verteilt. Bei solchen sogenannten "Verteilungstestamenten" kann die Ermittlung des

Auslegung der Erbeinsetzung: Der Wegfall der Nacherbfolge ...

Sogenannte Pflichtteilsstrafklauseln sollen in gemeinschaftlichen Testamenten die Berechtigten davon abhalten, beim Ableben eines Ehepartners den ihnen gesetzlich zustehenden Pflichtteil einzufordern

Auskunftsanspruch des Pflichtteilsberechtigten: Der ...

Zur wirksamen Durchsetzung seiner Ansprüche ist der Pflichtteilsberechtigte darauf angewiesen, den Wert des Nachlasses zu kennen. Daher stehen ihm auch Auskunftsansprüche gegen den Erben zu. Wie genau

Das Gotteshaus strahlt: Wann der nächtliche Lichteinfall ...

Es ist nicht immer nur der Lärm, der vom Nachbarn herüberdringt. Manchmal geht es auch um Gestank oder, wie in diesem Fall, um zu helles Licht.

Die Kirche einer Stadt wurde nachts mit mehreren

Entzug des Wohnungseigentums: Böswilligkeit und Pflichtverletzungen ...

Nicht viele wissen es, aber bei schwerwiegenden Pflichtverletzungen kann einem Wohnungseigentümer das Eigentum durchaus entzogen werden.

In einer Wohnungseigentümergemeinschaft gab es Streit

Verstoß gegen Widerrufsrecht: BGH erklärt Sparkassenklausel ...

Immer mehr Klauseln von Banken und Sparkassen werden durch die Gerichte kassiert. Auch im folgenden Fall, den der Bundesgerichtshof (BGH) zu entscheiden hatte.

Kleingedrucktes beachten: Der wirksame Ausschluss einer ...

Fluggesellschaften dürfen die Möglichkeit der Stornierung eines Flugs in ihren Geschäftsbedingungen ausschließen. Aber immer der Reihe nach:

Nachbarschaftsstreit: Vor dem Gang zum Gericht steht ...

Zwistigkeiten unter Nachbarn gehören mittlerweile zu den allseits beliebten Klassikern, die einen jederzeit treffen können. Doch egal, wie hoch das Stresspotential des alltäglichen Miteinanders auch ist;

Biss statt Bussi: Wer seinen Hund auf einer Party frei ...

Wer sich einem fremden Hund nähert, sollte bekanntermaßen besser wissen, was er tut. So wie dessen Halter, der wissen sollte, wie er Einfluss darauf nimmt, wer sich seinem Hund in welcher Weise nähert.

Männliche Formularsprache: Kundin scheitert vor dem ...

Ein spannender Fall für den Bundesgerichtshof (BGH): Auf Bankformularen steht wirklich in den seltensten Fällen auch die weibliche Form. Stets ist dort nur der "Kontoinhaber", aber eben nicht

Erneutes Bremsversagen: Auch in Hessen ist die aktuelle ...

Mit der Mietpreisbremse soll die Anhebung der Mieten verringert werden. Die Landesgesetzgeber dürfen für bestimmte Gebiete mit einem angespannten Wohnungsmarkt festlegen, dass die Miete zu Beginn des

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider


Ihr Terminwunsch

Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung. Termine können Sie auch ganz flexibel unter +49 (0) 711-56 10 07 vereinbaren.

Name:*
Telefon*
E-mail:*
Bereich*
Thema Notare:
Thema Anwaltskanzlei
Nachricht*
Datenschutzzustimmung
Datenschutzhinweis*

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anschrift

Dr. Sigloch und Kollegen
Seelbergstraße 7
70372 Stuttgart

 

Kontakt

Telefon: +49 (0) 711-56 10 07
Fax: +49 (0) 711-56 78 55
E-Mail: info@sigloch-coll.de

 

 
 
 
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account